Praxis Dr. Smyrka

Praxis Dr. Smyrka - Psychotherapie · Traumatherapie · Koerper-Psychotherapie · Coaching · Spirituelle Psychologie

Traumatherapie im Norden - Kiel · Neumünster · Rendsburg · Flensburg

Traumatherapie · Somatic Experiencing · Gruppentherapie · Traumaheilung

Anerkannter Traumatherapeut – private Kassen – keine Wartezeiten

Ein Trauma ist keine Krankheit, sondern die Folge eines bedrohlich überwältigenden Ereignisses, welches das Nervensystem und den Organismus eines Menschen  beeinträchtigt, so dass die natürliche Regulationsfähigkeit eingeschränkt wird. Kann der Organismus in einer bedrohlichen Situation  Schreck und Spannung nicht angemessen ausdrücken und  entladen, verbleibt die Spannungsenergie im Körper und führt zu einer hohen Aktivierung/Reizbarkeit des Nervensystems. Das hat zur Folge, dass sich - oft erst nach Jahren - schwerwiegende oder chronische Symptome bilden. Diese werden dann zumeist nicht mehr mit dem auslösenden Ereignis in Zusammenhang  gebracht.

Wenn wir Trauma als eine – zwar unvollständige – aber natürliche biologische Antwort des Körpers auf eine lebensbedrohliche Situation verstehen, kann die Heilung eines Traumas ebenso als ein natürlicher Prozess vollzogen werden. Traumatherapie durch „Somatic Experiencing“ löst traumatische Blockierungen und versetzt den Körper durch ein spezifisches, schrittweises inneres Gewahrwerden wieder in einen Zustand gesunder Selbstregulation.

Eine langjährige psychotherapeutische Behandlung und wiederholtes Suchen und Reaktivieren von Erinnerungen aus dem Unbewussten sind nicht erforderlich. Durch Bezug auf eigene Ressourcen, durch Wahrnehmung von Körpersignalen und –empfindungen und durch Nutzung stabiler Persönlichkeitsanteile kann das Traumageschehen dechiffriert und  transformiert werden.

Ein Trauma kann auf jeder Ebene – körperlich, emotional-seelisch, geistig und sozial -  in Erscheinung treten und die Lebensqualität beeinträchtigen. Erkennbare Zeichen  können Übererregbarkeit, wiederkehrende Reizbarkeit, Ängste, toxische Scham, Panik, existenzielle Hilflosigkeit, tiefe Verzweiflung, Depression, Schlaflosigkeit, sozialer Rückzug und Bindungsprobleme, chronische Schmerzen, Immuninstabilität u.v.m. sein. Traumatherapie ist darauf gerichtet, den natürlichen Heilungs- und Regulationskräften wieder die Regie zu geben, um Körper und Seele in ein  gesundes Gleichgewicht zu bringen.