Praxis Dr. Smyrka Heilpraktiker

Praxis Dr. Smyrka - Psychotherapie · Traumatherapie · Koerper-Psychotherapie · Coaching · Spirituelle Psychologie

Gruppenangebote mit Dr. Smyrka

für die Bereiche Neumünster, Rendsburg, Flensburg, Hamburg, Kiel

Selbsterfahrung in der Gruppe

Selbsterfahrung in der Gruppe unterscheidet sich von Einzeltherapie. Die Teilnehmer/innen einer Gruppe lernen sich im Spiegel der anderen Teilnehmer besser kennen. Sie machen gegenseitige Erfahrungen von Nähe und Unterstützung, ohne die eigene Identität aufgeben zu müssen. Auf diese Weise kann die Gruppe zu einer neuen Form von Unterstützung werden.
Der geschützte Rahmen und die Atmosphäre von Erlaubnis ermöglichen nicht nur mit dem Verstand, sondern auch mit Körper und Herz präsent zu sein. Alte Wunden können geheilt und Probleme aufgelöst werden. Die Abhängigkeit von äußerer Bestätigung schwindet, da Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit wachsen. Dies schafft eine andere Perspektive als viele es gewohnt sind: Die Teilnehmer/innen sind nicht mehr darauf fixiert, unangenehme Gefühle zu beseitigen. Stattdessen erlangen sie ein tieferes Verständnis und Mitgefühl für ihre Empfindungen und alle Aspekte ihres Selbst.

Neue Horizonte für Körper & Seele

Gruppe für Frauen und Männer
Neuroaffektive Regulation in der Gruppe
mit Dr. Michael Smyrka & Kathrin Schmidt
ab 17. April 2018, dienstags 18.30 – 21.30 Uhr vierzehntäglich

Neue Horizonte ist eine Selbsterfahrungsgruppe für Frauen und Männer. Sie fördert ein tieferes Verständnis emotionaler, seelisch-geistiger und körperlicher Prozesse. Im Zentrum steht das Selbst eines Menschen. Es wird mit verschiedenen Praktiken zur Selbsterforschung und –entwicklung gearbeitet: Meditation, Körperwahrnehmung, Bewegung und Übungen aus der Traumatherapie.

Neue Horizonte beinhaltet:

  • Auseinandersetzung mit zentralen Lebensthemen
  • Klärung falscher Selbstbilder und Überzeugungen
  • Erforschung tieferer Ursachen für Probleme und Blockierungen
  • Heilung alter Wunden und Hilfen für den eigenen Weg
  • Gestaltungshilfen für ein auf Bewusstsein und Gesundheit orientiertes Leben

Die Arbeit in der Gruppe beinhaltet eine Vielzahl von Praktiken zur Erforschung und Entwicklung des eigenen Selbst. Sie wird als offener Prozess verstanden, der sich auf konkrete Fragen der Alltagsrealität bezieht. Die Praxis ist behutsam und präzise: Meditation, Körperwahrnehmung, Übungen zur Selbsterforschung, Traumaarbeit, Kontakt zu inneren Weisheiten, Bewegung, Ausdruck. Methodisch basiert Neue Horizonte auf den Lehren von Psychoanalyse, Körperpsychotherapie, Gestalttherapie, spirituellen Erkenntnissen und moderner Hirnforschung.

Männergruppe

Für alle Männer, die auf der Suche nach sich selbst sind
mit Dr. Michael Smyrka
ab 24. April 2018, dienstags 18.30 – 21.30 Uhr vierzehntäglich

Im vertrauensvollen Kontakt offenbaren sehr viele Männer, dass sie sich in ihrer Rolle als Mann unsicher und überfordert oder bei emotionalen Belangen hilflos und missverstanden fühlen. Alle Männer, egal welchen Alters oder welcher Berufszugehörigkeit, sind durch Männlichkeitsklischees beengt, von denen sich der Einzelne nur schwer lösen kann. In der Männergruppe ist das auf solidarische, befreiende und oft auch humorvolle Weise möglich.

Mut für das Unbekannte!


Die Gruppe bietet Männern einen geschützten Rahmen, in dem sie sich auf neue Weise erfahren können. Im Kontakt mit anderen Männern lassen sich Probleme leichter klären, als in einer gemischt-geschlechtlichen Gruppe. Für Männer ist es leichter ohne Konkurrenzdruck ihre Konflikte, Versagensängste oder Verletzungen zur Sprache zu bringen.

Die Männergruppe eröffnet neue Perspektiven, die das Leben wieder spannend und erfüllt machen.

Die Männergruppe ist besonders sinnvoll für Männer, die sich an einem Wendepunkt befinden oder die sich auf einen Prozess der Selbsterkundung einlassen wollen, um über die tägliche Routine hinaus zu wachsen und die kraftvollen und verletzlichen Seiten ihrer Männlichkeit besser zu empfinden und auszudrücken.

Die Praxis der Männergruppe richtet sich auf Themen und Fragen der Teilnehmer. Durch Gespräche und angeleitete Übungen für Körper, Bewusstsein und Bewegung wird das Vertrauen in die eigene Männlichkeit gestärkt. Die Männergruppe ist offen für alle Männer.

Kurse für Männer

"Mann - und seine Beziehung zur Frau"

 

Immer mehr Männer fühlen sich unzufrieden mit sich selbst unsicher in ihrer Partnerschaft. Sie stecken in einen emotionalen Teufelskreis, aus dem sie keinen konstruktiven Ausweg finden. Weil sie nicht mehr wissen, wie sie es ihrer Frau recht machen können scheinen sie mit ihrem Latein am Ende. Für diesen Zweck bieten die „Kurse für Männer“ einfach zu praktizierende Hilfen und erhellende Erklärungen an.

Klärung praktischer Beziehungsfragen

 

  • Unzufriedenheit, Konflikte und Trennungen entstehen zumeist aus Unbewusstheit, Hilflosigkeit und Enttäuschung
  • Lernen Sie die wichtigsten „Lektionen“ für ein erfülltes und glückliches Beziehungs-leben
  • Stärken Sie ihr männliches Selbst-Bewusstsein, so dass sie mit weiblicher Kritik und „Logik“ umgehen können
  • Treffen Sie Männer mit ähnlichen Fragen und erleben Unterstützung und Hilfe
  • Übernehmen Sie wieder eine aktive Rolle und gestalten Ihre Partnerschaft mit Freude, Unternehmungslust und Kreativität

Ohne die eigenen Gefühle und Reaktionen im Kontakt mit Frau wirklich verstehen und
regulieren zu können, sind Männer im Kern abhängig, verletzbar und unsicher.

Paar Kurse

Neuer Schwung für die Partnerschaft
mit Dr. Michael Smyrka

Die effektive Hilfe, um Beziehungsprobleme bewusst zu machen
und neue Perspektiven zu entwickeln

  • Miteinander kommunizieren lernen, so dass beide Partner sich verstanden fühlen
  • Die grundlegenden Prozesse und Gesetzmäßigkeiten in der Beziehung verstehen, um Konflikten, Enttäuschungen und Streits vorzubeugen
  • Beziehungssicherheit und Stabilität durch gemeinsame Entspannung und Erholung

Krisen in der Partnerschaft nutzen!

  • Beziehungsstress weist auf Schachpunkte in der Partnerschaft hin – der Crashkurs hilft Ihnen, konstruktive Lösungen zu finden.
  • Beziehungen sind der ideale Ort, um eigne, ungeklärte Themen zu erkennen – nutzen Sie Ihre Partnerschaft, um sich selber besser kennen- und ausdrücken zu lernen!
  • Durch die enge Bindung tauchen in jeder Paarbeziehung über kurz oder lang alte, unbewusste Empfindungen und Verhaltensmuster auf – nutzen Sie den Crashkurs, um sich von unangemessenen Vorstellungen und Reaktionsmustern zu befreien!